risk neutrality (engl.)

Ausprägung der Risikobereitschaft. Risikoneutralität liegt vor, wenn ein Entscheidungsträger positive und negative Abweichungspotentiale vom Erwartungswert gleich gewichtet. Ein risikoneutraler Entscheider entscheidet sich für diejenige Handlungsalternative, die den höchsten Erwartungswert aufweist. Neben der Risikoneutralität gibt es noch die Risikofreude und die Risikoaversion.

Risikoneutralität
Markiert in: