Weites Framing

wide framing (engl.) Beurteilung von allen möglichen Optionen in Kombination im Rahmen eines Entscheidungsfindungsprozesses. Vor einem Autokauf würde nicht nur die Frage gestellt werden, ob Diesel oder Benziner, sondern auch ob auch die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel oder eines Leihwagens vorteilhafter

Framing-Effekte

Einrahmungseffekte (dt.) Bei Framing-Effekten wird das Ergebnis einer Entscheidung maßgeblich vom Umfeld und der Art der Präsentation der Thematik/des Sachverhalts beeinflusst. Beispiel: Je nachdem, ob ein bis zur Mitte gefülltes Glas Wasser als halbvoll oder halbleer präsentiert wird, wird es

Dispositionseffekt

disposition effect (engl.) Der Dispostionseffekt beschreibt als Fall des engen Framings die Tendenz, an Wert gestiegene Aktien zu verkaufen und Aktien, deren Wert gesunken ist, zu halten. Dies liegt daran, dass Verluste viel stärker gewichtet werden als Gewinne (Verlustaversion). In